Hoffnung

Die Hoffnung stirbt zuletzt, lautet ein viel zitiertes Sprichwort. Dies zeigt: Hoffnung ist eine Lebenskraft. In dieser Redewendung wird auch deutlich, dass Hoffnung mit Zuversicht verbunden ist. Diese Zuversicht kann sich darin äußern, dass man glaubt, dass sich etwas zum Guten wenden kann, dass man eine Lösung für ein Problem findet, oder eine schwierige Situation meistern kann. Hoffnung ist somit eine positive Erwartungshaltung, die auf die Zukunft gerichtet ist Hoffnung ist eine Lebensenergie, die über die jetzige Situation hinaus will, die auf Veränderung abzielt. Wer hofft, gibt nicht auf. Wer hofft, glaubt dass er selbst Einfluss nehmen kann oder ihm geholfen werden kann. Wer dies tut, hat Energie zum Handeln, ist nicht beunruhigt, sondern zuversichtlich gestimmt, denn Hoffnung mobilisiert Kräfte auch Selbstheilungskräfte. Wer keine Hoffnung mehr hat, ist dagegen verzweifelt, resigniert, mitunter sogar depressiv.

Im Wort hoffen steckt „offen". Es ist noch etwas offen, wo alles geschlossen, verschlossen, abgeschlossen erscheint.

Mit den folgenden PDF-Seiten erhalten Sie Aufgaben zum denken und nachdenken. Die PDF-Seiten können Sie ausdrucken, um die Aufgaben zu lösen.

Diese Seite enthält 2 Aufgaben. Zunächst sind Gegensätze zu suchen, z.B.: Alt - Jung,

krank - gesund. Ein Wort ist vorgegeben, den Gegensatz sollten Sie finden.

Bei der zweiten Aufgabe müssen Sie Worte in die nichtige Reihenfolge bringen um ein Zitat zum Thema „Hoffnung“ zu finden. Klicken Sie bitte hier

Auf dieser Seite sind zu jedem Buchstaben des Wortes „HOFFNUNG“ ein Wort zu finden, was Sie mit diesem Begriff verbinden, z.B. Hilfe  Klicken Sie bitte hier

Auf dieser Seite sind Sprichwörter zum Thema Hoffnung nicht mehr komplett. Fügen Sie bitte die fehlenden Wörter aus der rechten Spalte in die linke Spalte ein. Ein Tipp: Lösen Sie zunächst die Sprichwörter, die Sie gut kennen. Klicken Sie bitte hier

Die Lösungen zu diesen Aufgaben erhalten Sie nächste Woche

Hier finden Sie noch einige Tipps Wenn die Hoffnung fehlt

Zum lesen wie zum drucken wird der Acrobat-Reader benötigt